Carlos Peralta

Carlos Peralta wurde 1986 in Arequipa/Peru geboren. Schon im Kindesalter erfuhr Carlos in seiner Familie lateinamerikanische Musik in ihrer stilistischen Vielfalt. Als Jugendlicher kam er nach Turin/Italien, wo er das Studium der klassischen Musik begann und dann am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Georg Gaupp-Berghausen fortführte. Nach dem Studienabschluss in Feldkirch setzte Carlos Peralta seine Ausbildung in Sevilla/Spanien fort. Prägende künstlerische Impulse vermittelte ihm Francisco Bernier.

Gefördert durch ein Stipendium der spanischen A.I.E. (Artistas Intérpretes o Ejecutantes) entdeckte er seine Leidenschaft für Flamenco-Musik: Niño de Pura, Pedro Sierra und Paco Cortez waren seine herausragenden Dozenten. 2015 präsentierte er in Lima/Peru seine eigenen Kompositionen beim Gitarren Festival „Flamenco y Fusion“. Carlos Peralta verbindet traditionelle Formen mit zeitgemäßen Deutungen.

Seit 2016 unterrichtet Carlos Peralta an der Musikschule Feldkirch und tritt in verschiedenen Kammermusikbesetzungern von Klassik bis Flamenco auf.

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30